Die Entstehung der PEUGEOT FREUNDE COTTBUS

Geschrieben von Peter Michaelis:

Der Gedanke einen eigenen Peugeot Club zu gründen kam mir eigentlich schon im Sommer 1997 nachdem ich mir einen 306 gekauft hatte. Ich sah jeden Tag in unserer Stadt einige schöne PUG's mit denen ich gerne ein Club aufgemacht hätte. Gesagt getan, ich klebte mir auf mein Auto ein sehr großen Aufkleber Peugeot Club Cottbus doch irgendwie hatte keiner den Mut mich anzusprechen. Es verging ein Jahr und ich überlegte mir einen neuen Namen PEUGEOT Sport u.Tuning Cottbus-Lausitz. Da mein 306 immer auffälliger wurde sprach es sich langsam herum das es einen Peugeot Club gibt. 

Am 01.09.1999 waren Uwe, Thomas D., Stefan und ich dabei. Es wurden Pläne geschmiedet wie wir noch mehr Peugeot Fahrer auf uns aufmerksam machen könnten.

Es entstand der Name.

"Peugeot Freunde Cottbus"

Im März 2000 war das zweite Treffen, diesmal waren auch Mathias und Thomas dabei. Wir trafen uns im Gewerbegebiet Dissenchen.
2 Monate später verabredeten wir uns auf dem P+R Parkplatz an der 
Jet (Sachsendorf) Tankstelle. Diesmal konnten wir noch ein neues Mitglied verzeichnen. 
Es war Ralf mit seinem STW 406.

Da jeder einen Aufkleber auf sein Auto bekam wurden wir immer mehr bekannt.

Es war im Juli 2000 als wir uns wieder einmal getroffen hatten. 
Aber diesmal auf dem Parkplatz vor dem TKC nähe Jetlag. 

Wieder kamen neue Löwen Fans zu uns. 
Thomas H, Thomas Mu. und Sebastian waren diesmal neu mit dabei. 
Zu diesem Zeitpunkt hatten wir insgesamt 10 Autos.

Anfang August 2000 versammelten wir uns diesmal wieder auf dem C&A Parkplatz. 
Wiederum kamen 3 neue Peugeot Fahrer hinzu.

Selbst im Winter (Januar 2001)trafen wir uns. Unser Club wurde immer größer.


Natürlich Treffen wir uns nicht nur einmal im Monat auf dem Parkplatz, wir veranstalten gemeinsame Grillabende, ziehen am Wochenende durch die Kneipen unserer Stadt und fahren natürlich auch zu internationalen Treffen. 

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Peugeot Freunden Cottbus bedanken. Es waren sehr schöne 3 Jahre mit euch, ich hoffe das es uns noch lange Zeit gibt und das wir immer zusammen halten. DANKE!

Gruß Peter!!! 


Nachdem Peter sich aus dem Vorstand zurückgezogen hat, musste ich die Verantwortung übernehmen.
Derzeit führen Sabrina und Sebastian den Club.

Viele alte Clubmitglieder sind gegangen, aber dafür mit Rudi, Frank, Hagen, Erik, Basti und Hanya auch wieder neue , wichtige Peugeot Freunde hinzu gekommen. 
Nach 4 erfolgreichen Veranstalteten Peugeot Treffen bis 2008, 
sind wir nach der Neustrukturierung zurück gekommen. 
unser neues Projekt heißt: 

French Weekend 
es folgt die 4. Auflage in 2017.

geschrieben von Sebastian Lange 
1. Vorstand